Reisebeschränkungen aufgrund des erhöhten Infektionsgeschehens

Einzelne Bundesländer sowie private Einrichtungen, unter anderem Beherbergungsbetriebe, erlassen derzeit Reisebeschränkungen für Bürger des Landkreises Dingolfing-Landau in Zusammenhang mit dem Infektionsgeschehen vor Ort. Wir empfehlen Gewerbetreibenden, die aufgrund von Dienstreisen (z.B. Monteure) den Landkreis bzw. den Freistaat Bayern verlassen, sich im Ziellandkreis über die momentan geltenden Reisebeschränkungen zu informieren. Da sich die Lage hinsichtlich Reisebeschränkungen aktuell kurzfristig ändert und regional unterschiedliche Beschränkungen gelten, ist es uns nicht möglich, pauschal gültige Informationen und Maßnahmenempfehlungen zu geben.

Aktuelle Beiträge

Startschuss für die geförderte Energieberatung im Landkreis

Die Förderung der Vor-Ort-Energieberatung für Privatpersonen im Landkreis Dingolfing-Landau startet zum 1. September 2022. Hierbei werden die sogenannte „Erstenergieberatung“ und der „Individuelle Sanierungsfahrplan“ mit bis zu 200,00 € gefördert. Genaue Informationen...

Zuschussförderung für Ausbildungsbetriebe im Handwerk

Betriebe im Landkreis Dingolfing-Landau suchen für das Ausbildungsjahr 2022 weiterhin Auszubildende. Handwerksbetriebe können beim Abschließen eines Ausbildungsvertrages bis 31. Dezember sogar noch einen Zuschuss erwarten. Obwohl die meisten Schüler in den...

Kampagne: 80 Millionen gemeinsam für Energiewechsel

41 Millionen private Haushalte gibt es in Deutschland. Zum Heizen, Wasser erwärmen und Kochen benötigen sie rund ein Drittel des gesamten deutschen Erdgasbedarfs. Angesichts stockender Lieferungen aus Russland ist Gas ein knappes Gut. Die Lage ist ernst. Jeder noch so...