Reisebeschränkungen aufgrund des erhöhten Infektionsgeschehens

Einzelne Bundesländer sowie private Einrichtungen, unter anderem Beherbergungsbetriebe, erlassen derzeit Reisebeschränkungen für Bürger des Landkreises Dingolfing-Landau in Zusammenhang mit dem Infektionsgeschehen vor Ort. Wir empfehlen Gewerbetreibenden, die aufgrund von Dienstreisen (z.B. Monteure) den Landkreis bzw. den Freistaat Bayern verlassen, sich im Ziellandkreis über die momentan geltenden Reisebeschränkungen zu informieren. Da sich die Lage hinsichtlich Reisebeschränkungen aktuell kurzfristig ändert und regional unterschiedliche Beschränkungen gelten, ist es uns nicht möglich, pauschal gültige Informationen und Maßnahmenempfehlungen zu geben.

Aktuelle Beiträge

Haus der kleinen Forscher Workshop: Forschen rund um den Körper

Am 11. Oktober 2022 fand der erste Haus der kleine Forscher Workshop des Kindergartenjahr 22/23 im Netzwerk Dingolfing-Landau statt. Insgesamt fünf Erzieherinnen aus unterschiedlichen Kindertagesstätten des Landkreises nahmen am ganztägigen Workshop zum Thema...

Filmregion Niederbayern

Am 20. September 2022 hielt Sebastian Wimmer im Rahmen der Veranstaltung "Niederbayern - ein Ort für Film und Fernsehen?" des Niederbayern Forum e.V. auf der Burg Trausnitz in Landshut einen Vortrag. Natürlich durfte dabei "der Eberhofer" nicht fehlen und so wandte...

Veranstaltungsreihe NEU-WERT für Unternehmen am TZ PULS

Unternehmerische Versorgungskrise - Nichts geht mehr? Doch! Das TZ PULS zeigt ein Lagebild und Impulse zur Begegnung der aktuellen Umstände bei Lieferketten und der Beschaffung. In einer Veranstaltung des Projekts NEU-WERT am 25.10.2022 ab 16:00 werden zwei Experten...

Startschuss für die geförderte Energieberatung im Landkreis

Die Förderung der Vor-Ort-Energieberatung für Privatpersonen im Landkreis Dingolfing-Landau startet zum 1. September 2022. Hierbei werden die sogenannte „Erstenergieberatung“ und der „Individuelle Sanierungsfahrplan“ mit bis zu 200,00 € gefördert. Genaue Informationen...