Unternehmerpreis des Jahres 2022 an innovative Unternehmen des Landkreises verliehen

In einem feierlichen Festakt im Großen Sitzungssaal des Landratsamtes wurden die Preisträger würdig gefeiert. Die Unternehmerpreise wurden durch Regierungspräsident Rainer Haselbeck, Landrat Werner Bumeder und dem jeweiligen Heimatbürgermeister/der Heimatbürgermeisterin überreicht. Inhaber, Führungskräfte und Mitarbeiter folgten aufmerksam den Laudationes, in denen die Firmengeschichte und die besonderen Geschicke der Unternehmen herausgestellt wurden. Sebastian Wimmer moderierte dabei den kurzweiligen Abend.

Die ausgezeichneten Unternehmen sind fest verwurzelt in der Region. Sie sind bodenständig und weltoffen zugleich und garantieren die Zukunftsfähigkeit der niederbayerischen Wirtschaft. Sie haben sich als Marktführer im starken Wettbewerb hervorragend positioniert und sind nicht selten international führend. Sie stehen für Wertschöpfung und wirtschaftliche Dynamik in Niederbayern. Sie tragen große Verantwortung für ihre Belegschaft und engagieren sich darüber hinaus auch für ihren Standort und die ganze Region. Sie sind damit die besten Aushängeschilder für Niederbayern.

Als Newcomer Niederbayern 2022 wurden ausgezeichnet:

Imkerei Fleischmann aus Dingolfing

Die Imkerei Fleischmann ermöglicht allen Bienenfreunden – gleich ob Privatperson, Verein oder Firma – sich auf ihrem Grundstück, ein oder mehrere Bienenvölker, im „All-inklusive-Service“ zu mieten. Auch bei Platzmangel sind Bienenpatenschaften möglich. Mit dem innovativen und ausgeklügelten Geschäftskonzept ermöglicht Stefan Fleischmann die gezielte Vermehrung von Bienenvölkern. Mit der Aufgabe wird ein wertvoller Beitrag zur Bestäubungsleistung in unserer Region und somit unser aller Lebensgrundlage geleistet.

IVS Holding aus Reisbach

Die „innovative Versorgungsstrukturen“ kurz die IVS mit den Töchtern BWB-Medizinservice und BFW Wundambulanzen und den vier Unternehmerpersönlichkeiten Michael Beck, Daniel Beck, Martin Wiester und Thomas Fürstberger, wurde die junge Firma aus Reisbach zum Newcomer Niederbayern ausgezeichnet. Die IVS versorgt Patienten mit chronischen und schwer heilenden Wunden und schließt mit ihrem Konzept zum einen Versorgungslücken im ländlichen Bereich und zum anderen im gesamten Gesundheitssystem.

Als TOP Unternehmen Niederbayern 2022 wurden ausgezeichnet:

Develey Senf & Feinkost GmbH aus Dingolfing

Im Werk Dingolfing, dem größten von vier bayerischen Develey-Standorten, werden Dressings für Salate und Rohkost, Feinkostsaucen, Mayonnaise und Ketchup produziert. Weiterer Produktionsschwerpunkt ist die Gurkenverarbeitung. Auf 12 Herstell- und 20 Abfüllanlagen werden im 3-Schicht System jährlich ca. 100.000 Tonnen Qualitätsprodukte hergestellt und abgefüllt.  Fertigware wird in zwei Hochregallägern gelagert und an Großkunden wie McDonald’s in mehr als 40 Länder versendet. Werkleiter Alexander Nagrauft, Sandra Kämpfl, Bernhard Flierl lieferten weitere Einblicke und wichtige Firmenwerte in das Unternehmen der Familie Durach.

Horsch Leeb Application Systems GmbH aus Landau a.d. Isar

Horsch Leeb ist technischer Markführer im Bereich Landtechnik und modernen Lösungen für die Bereiche Bodenbearbeitung, Aussaat und Pflanzenschutz. Alle Leeb-Spritzenmodelle, ob gezogen oder selbstfahrend, werden in Landau entwickelt, produziert und getestet, bevor sie von dort zu den Kunden in alle Welt versandt werden. Das innovationsgetriebene Unternehmen ist mit Theodor Leeb und seinen Mitarbeitern ein motiviertes Unternehmen, welches sich mit vielen Besonderheiten für seine Mitarbeiter einsetzt.

PrimaVital Apotheke zur Post OHG aus Mengkofen

Mit Kurt Nagelstutz, Gregor Nagelstutz und Verena Schmidbauer-Nagelstutz hat man ein familiengeführtes Unternehmen mit hohem pharmazeutischer Qualitätsanspruch. Die PrimaVital Apotheke hat besonders während der Pandemie in der Region eine federführende Rolle eingenommen. Mit einem Warenlager von 85.000 Packungen versorgten sie Kindergärten, Heime, Ärzte, ansässige Firmen und seit über einem Jahr auch das Impfzentrum im Landkreis. Mit über 150.000 gelieferten Imfpdosen, als Teil des Krisenstabes wurde die PrimaVital Apotheke wohl einer der wichtigsten Pandemie-Akteure.

Hinter jedem ausgezeichneten Unternehmen stehen Menschen. Dazu gehören die jeweiligen Führungspersonen genauso wie alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Mit der Auszeichnung möchten der Landkreis Dingolfing-Landau und der Verein Niederbayern Forum e.V. auch öffentlich der Tatsache Ausdruck verleihen, dass gerade der Landkreis Dingolfing-Landau die unternehmerische Leistung und das Engagement in ganz besonderer Weise anerkennt und wertschätzt.

Aktuelle Beiträge

Hochwasserhilfe

Das Bayerische Wirtschaftsministerium unterstützt in ganz Bayern durch die Hochwasserereignisse betroffene Unternehmen und Freiberufler mit bis zu 500 Mitarbeitern, gewerbliche Träger wirtschaftsnaher Infrastruktur und Eigentümer überwiegend betrieblich genutzter...

Energie-Tag in der Marktgemeinde Eichendorf

Am Samstag den 8. Juni 2024 von 13 - 17 Uhr öffnen sieben Privathaushalte und ein Gewerbebetrieb in der Marktgemeinde Eichendorf ihre Türen, zeigen ihren Weg und teilen ihre Erfahrungen bei der Frage: Leben ohne Energiekosten! Geht das überhaupt? Markt Eichendorf und...

Stellenanzeige: Mitarbeiter der Wirtschaftsförderung (m/w/d)

Zur Unterstützung unseres Teams im Sachgebiet 16 - Kreisentwicklung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter der Wirtschaftsförderung (m/w/d) in Teilzeit (50 %, 19,5 Wochenstunden) und unbefristet. Alle Informationen zur Stelle finden Sie unter...