Geschäftsmöglichkeiten mit der Flughafen München GmbH

Zusammen mit der Flughafen München GmbH, der IHK-Niederbayern, der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz sowie dem Auftragsberatungszentrum Bayern e.V. darf ich Sie recht herzlich zu einer ganz besonderen Veranstaltung im Rahmen unserer Netzwerktage einladen:

“Geschäftsmöglichkeiten mit der Flughafen München GmbH für Niederbayern” zum Thema: Beschaffungsregeln und Vergabekriterien

am Donnerstag, den 29.11.2012 um 17.00 Uhr
Deggendorfer Stadthallen / Kongresszentrum
Edlmairstraße 2, 94469 Deggendorf

Die Veranstaltung ist kostenfrei –
die Teilnehmerzahl ist allerdings auf 120 Unternehmen begrenzt!

Neben konkreten praxisbezogenen Informationen bietet der Netzwerktag eine hervorragende Möglichkeit zum persönlichen Erfahrungsaustausch mit dem Leiter Beschaffung im Einkauf der Flughafen München GmbH Herrn Josef Engl und 
richtet sich mit interessanten Hintergrundinformationen an allen Unternehmen der niederbayerischen Wirtschaft. Einzelheiten und die relevanten Warengruppen und Dienstleistungen entnehmen Sie bitte dem Flyer im Anhang.

Bitte senden Sie Ihre verbindliche Teilnahmebestätigung bis zum 15. November 2012. 
Es genügt ein kurzes E-Mail an: Michael.Kliebenstein@niederbayern.de
 

Aktuelle Beiträge

Startschuss für die geförderte Energieberatung im Landkreis

Die Förderung der Vor-Ort-Energieberatung für Privatpersonen im Landkreis Dingolfing-Landau startet zum 1. September 2022. Hierbei werden die sogenannte „Erstenergieberatung“ und der „Individuelle Sanierungsfahrplan“ mit bis zu 200,00 € gefördert. Genaue Informationen...

Zuschussförderung für Ausbildungsbetriebe im Handwerk

Betriebe im Landkreis Dingolfing-Landau suchen für das Ausbildungsjahr 2022 weiterhin Auszubildende. Handwerksbetriebe können beim Abschließen eines Ausbildungsvertrages bis 31. Dezember sogar noch einen Zuschuss erwarten. Obwohl die meisten Schüler in den...

Kampagne: 80 Millionen gemeinsam für Energiewechsel

41 Millionen private Haushalte gibt es in Deutschland. Zum Heizen, Wasser erwärmen und Kochen benötigen sie rund ein Drittel des gesamten deutschen Erdgasbedarfs. Angesichts stockender Lieferungen aus Russland ist Gas ein knappes Gut. Die Lage ist ernst. Jeder noch so...