Arbeitskreis “SchuleWirtschaft” wählt neuen Vorsitzenden

Der Arbeitskreis SchuleWirtschaft im Netzwerk Dingolfing-Landau hat sich kürzlich bei der Fa. Staudinger Automatisierungstechnik in Loiching getroffen. Nach einer Begrüßung stellte der Geschäftsführer Edmund Sagawe zunächst das Unternehmen Staudinger GmbH vor. Angefangen als Elektroinstallationsbetrieb im Jahre 1950, beschäftigt der familiengeführte und international tätige Betrieb mittlerweile mehr als 200 Mitarbeiter. Insgesamt 35 Auszubildende werden von zwei Vollzeitausbildern betreut. Bei einem Betriebsrundgang konnten noch tiefere Einblicke gewonnen werden.

Mit der Neuwahl des Vorsitzenden Wirtschaft stand im anschließenden Sitzungsteil des Treffens auch durchaus ein zukunftsweisender Punkt auf der Tagesordnung. Der Vorsitzende Schule, Schulamtsdirektor Stefan Pielmeier, hat das Amt selbst erst vor einem halben Jahr übernommen. Der Arbeitskreis ist dabei sich neu zu formieren. Stefan Pielmeier konnte den langjährigen Vorsitzenden Schule Christian Altmann die Ehrennadel in Silber des Netzwerks SchuleWirtschaft Deutschland überreichen und nutzte die Gelegenheit sich für seinen unermüdlichen Einsatz zu bedanken. Die Verabschiedung des ausscheidenden Vorsitzenden Wirtschaft, Kurt Passreiter, musste aus organisatorischen Gründen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden.

Zur Wahl des neuen Vorsitzenden Wirtschaft wurde Michael Maier von der Fa. MANN+HUMMEL GmbH vorgeschlagen. Die einstimmige Wahl war anschließend reine Formsache. Seit 2015 ist Herr Maier Ausbildungsleiter bei MANN+HUMMEL für die Standorte Marklkofen und Himmelkron und außerdem Mitglied im Berufsbildungsausschuss der IHK Niederbayern. Michael Maier betonte, dass er zwar als Vertreter des zweitgrößten Arbeitgebers im Landkreis auftrete, ihm jedoch die Unterstützung aller Betriebe am Herzen liegt. Er sehe große Chancen im gegenseitigen Austausch und Handeln. Als Themen nannte er u.a. Digitalisierung, Nachhaltigkeit sowie Inklusion.

Der Arbeitskreis “SchuleWirtschaft” besteht aus Vertretern der Schulen und der Wirtschaft aus dem Landkreis und steht in regem Erfahrungs- und Informationsaustausch. Bei den regelmäßigen Treffen beschäftigt er sich in erster Linie damit, jungen Menschen eine gute Berufsorientierung zu bieten. Das Netzwerk ist immer erfreut über neue Teilnehmer. Interessierte dürfen sich gerne per E-Mail an schulewirtschaft@landkreis-dingolfing-landau.de wenden um weitere Informationen und künftige Einladungen zu den Netzwerktreffen zu erhalten.

 

v.l. Michael Maier, Christian Altmann, Stefan Pielmeier und Sebastian Wimmer

Aktuelle Beiträge

Hochwasserhilfe

Das Bayerische Wirtschaftsministerium unterstützt in ganz Bayern durch die Hochwasserereignisse betroffene Unternehmen und Freiberufler mit bis zu 500 Mitarbeitern, gewerbliche Träger wirtschaftsnaher Infrastruktur und Eigentümer überwiegend betrieblich genutzter...

Energie-Tag in der Marktgemeinde Eichendorf

Am Samstag den 8. Juni 2024 von 13 - 17 Uhr öffnen sieben Privathaushalte und ein Gewerbebetrieb in der Marktgemeinde Eichendorf ihre Türen, zeigen ihren Weg und teilen ihre Erfahrungen bei der Frage: Leben ohne Energiekosten! Geht das überhaupt? Markt Eichendorf und...

Stellenanzeige: Mitarbeiter der Wirtschaftsförderung (m/w/d)

Zur Unterstützung unseres Teams im Sachgebiet 16 - Kreisentwicklung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter der Wirtschaftsförderung (m/w/d) in Teilzeit (50 %, 19,5 Wochenstunden) und unbefristet. Alle Informationen zur Stelle finden Sie unter...