AK SCHULEWIRTSCHAFT zu Gast an der Berufsschule Dingolfing

Kürzlich fand ein Treffen des Koordinationsgremiums des AK SCHULEWIRTSCHAFT an der Berufsschule Dingolfing statt. Vorsitzender Michael Maier bedankte sich im Voraus bei Schulleiter Stanislav Postruznik für die Gastfreundschaft.
SCHULEWIRTSCHAFT hat sich die Vernetzung von Schulen und Unternehmen zur Aufgabe gemacht, um die Übergänge vom Schul- ins Berufsleben zu optimieren. Im Rahmen der Sitzung wurden wieder viele Themen angesprochen, Herausforderungen und Lösungsansätze diskutiert und sich untereinander ausgetauscht.

Im Anschluss führte Hr. Postruznik die Gruppe durch das Schulhaus und die Mitglieder des AK konnten sich ein Bild der umfangreich und modern ausgestatteten Praxisräume machen. Die Berufsschule ist stets auf dem neuesten Stand, um bestmögliche Ausbildungsbedingungen bieten zu können.

Sollten Sie als Unternehmen Interesse haben im Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT mitzuwirken und an den regelmäßigen Austauschen teilnehmen wollen, dann wenden Sie sich einfach an schulewirtschaft@landkreis-dingolfing-landau.de.

Aktuelle Beiträge

Niederbayern verstärkt Klimaschutz

Regierung von Niederbayern bringt Klimaschutzkoordinatoren und -manager an einen Tisch Um die Energiewende zu beschleunigen und das politisch erklärte Ziel der Klimaneutralität zu erreichen, zieht Niederbayern an einem Strang und setzt auf Taten. Deutlich wird dies...

Isar Radltour am 21. Juli: Renaturierung, Radverkehr und Klima

Treffpunkt ist um 10 Uhr am Maxwehr in Landshut. Wir fahren über den wunderschönen Isarradweg südlich der Isar rund 33 Kilometer bis Dingolfing. Auf dem Weg machen wir 2 - 3 kleine Pausen mit kurzen Vorträgen rund um den Isarradweg. In Dingolfing wollen wir das...

Gründer aufgepasst!

Der Start-up Wettbewerb der Hochschule Landshut ist ein herausragendes Format für innovative Start-ups und Gründungen. Die Challenge bietet die Gelegenheit, Geschäftsideen vor einer Jury aus Branchenexperten, wissenschaftlichen Vertretern und Investoren zu...

Hochwasserhilfe

Das Bayerische Wirtschaftsministerium unterstützt in ganz Bayern durch die Hochwasserereignisse betroffene Unternehmen und Freiberufler mit bis zu 500 Mitarbeitern, gewerbliche Träger wirtschaftsnaher Infrastruktur und Eigentümer überwiegend betrieblich genutzter...

Klimaschutzmanagement beim 1.Natur.Erlebnis.Fest

Am 23. Juni fand das 1. Natur.Erlebnis.Fest im Landkreis Dingolfing-Landau statt, bei dem Kinder und Familien die Gelegenheit hatten, sich mit dem Thema Klimaschutz auf spielerische und informative Weise auseinanderzusetzen. Vorab gab es einen Klima-Malwettbewerb, bei...