Team

Wirtschaftsförderung

Nadja Bauer-Beutlhauser, die Dipl.-Wirtschaftspsychologin (FH), startete 2010 beim Landkreis Dingolfing-Landau als Wirtschaftsförderin und leitet mittlerweile den stetig gewachsenen Fachbereich Wirtschaftsförderung und regionale Entwicklung. Bevor Sie sich im Marketingbereich selbständig machte, erlernte sie den Beruf der Bürokauffrau und studierte dann Wirtschaftspsychologie mit den Schwerpunkten Markt-und Werbepsychologie sowie Training und Coaching. So war das Thema Kommunikation immer ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeiten – auch als Dozentin in einer Bildungseinrichtung. Nadja Bauer-Beutlhauser, die in einem Familienunternehmen aufgewachsen ist und später selbst Gründerin war, kennt viele Anliegen der Firmen und begreift Unternehmerangelegenheiten schnell und vor allem ganzheitlich. Neben den Leitungsaufgaben und der strategischen Ausrichtung des Fachbereiches liegen ihre Betreuungsschwerpunkte im Bereich Standortmarketing, Ansiedlungsbetreuung, der Fördermittelberatung sowie der Vernetzung regionaler Akteure. Bevor die Wirtschaftspsychologin ihr Büro in Dingolfing bezog, war sie in Wirtschaftsförderungsabteilungen anderer Landkreise in Bayern tätig. 2011-2012 belegte sie nebenberuflich den Masterstudiengang für „Strategische Wirtschaftsförderung und regionale Entwicklung“ an der Fachhochschule München. Im Mittelpunkt der Wirtschaftsförderung steht die vollumfängliche Unterstützung des Mittelstandes. „Der Unternehmer, hat täglich viele unterschiedliche und wechselnde Herausforderungen, wenn wir dabei Hilfestellung leisten, gut vernetzen und noch dazu die regionale Wertschöpfung ankurbeln, dann haben wir unsere Aufgabe verstanden. Bei der alltäglichen Arbeit in unserem Fachbereich gibt es darüber hinaus keine Ideen oder Fragen im Hinblick auf die Lebens- und Arbeitswelt, die man hier nicht anbringen könnte, denn es gibt für alles einen richtigen Adressaten und den finden wir in der Regel auch“, so Nadja Bauer-Beutlhauser.

Ingrid Gooss, studierte Medien- und Kulturwissenschaftlerin (B.A.), ist seit 2017 beim Landkreis Dingolfing-Landau als Wirtschaftsförderin tätig.

In Dingolfing aufgewachsen, absolvierte sie nach dem Abitur ein Studium der Romanistik an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Dort hat Ingrid Gooss zehn Jahre lang gelebt und in verschiedenen Institutionen gearbeitet. Schwerpunkte waren dabei immer Marketing und Kommunikation, so verfügt sie über langjährige Erfahrung in den Bereichen Online-Redaktion, Marketing und PR.

An der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf absolvierte Ingrid Gooss ein Zweitstudium der Medien- und Kulturwissenschaften; außerdem bildete sie sich in den Bereichen Marketing, Werbung und Kommunikation weiter.

Die Aufgaben eines Wirtschaftsförderers sind breit gefächert – von A wie ‚Ansiedlung‘ über F wie ‚Fördermittelberatung‘ bis hin zu Z wie ‘Zukunftstechnologien‘ wird vieles abgedeckt.

Ziel ist es, jeden bestmöglich zu unterstützen – den jungen Existenzgründer ebenso wie den alteingesessenen Mittelständler oder den Global Player.
Die Wirtschaftsförderung sieht sich als Beratungs- und Servicestelle für die Wirtschaft im Landkreis. „Ich möchte die Stärken des Landkreises Dingolfing-Landau und die damit verbundenen Möglichkeiten nutzen, um Unternehmen und Gründer bei der Umsetzung ihrer Ideen auch künftig bestmöglich zu beraten und zu fördern“, so Ingrid Gooss.

Regionalmanagement

Sebastian Wimmer ist seit 2016 beim Landkreis Dingolfing-Landau beschäftigt. Er ist im Landkreis Dingolfing-Landau geboren, aufgewachsen und wohnhaft. Nach seinem Studium der Geographie an der LMU München mit Schwerpunkten in der Stadtentwicklung, Landes- und Regionalplanung verbrachte er über ein Jahr in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Zunächst kümmerte er sich als Bildungskoordinator für Neuzugewanderte um die Vernetzung von Bildungsakteuren, Gesellschaft und Politik. Dabei spielten die Herstellung von Transparenz und eine Versachlichung durch datenbasiertes Arbeiten eine wichtige Rolle.

Seit 1.10.2018 ist Herr Wimmer Regionalmanager des Landkreises Dingolfing-Landau. Er betreut damit dieses Instrument der Landesentwicklung des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat. Schwerpunkte sind die Projekt- und Netzwerkarbeit in den Handlungsfeldern demographischer Wandel, Wettbewerbsfähigkeit und regionale Identität. Dabei gilt es besonders die Schwächen der Region gezielt auszugleichen, Potenziale zu erkennen und vorhandene Stärken weiter zu verbessern.

Vanessa Moniker: Die Projektmanagerin und Verwaltungsfachangestellte ist seit April 2014 im Regionalmanagement beim Landkreis Dingolfing-Landau tätig.

Nach ihrem Schulabschluss begann sie 2008 eine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten im Kommunalrecht beim Landkreis Dingolfing-Landau.
In dieser Zeit durchlief sie sämtliche Abteilungen des Landratsamtes und kam somit mit vielen unterschiedlichen Schwerpunkten des öffentlichen Rechts in Berührung.

2014 wechselte Sie nach dreijähriger Tätigkeit in der Finanzverwaltung in das Regionalmanagement.
Hier übernimmt sie seitdem verschiedene Projekte im Bildungsbereich, u.a. die Ausbildungsmesse „Bleib hier!“.

Neben der täglichen Arbeit im Regionalmanagement bildete sie sich 2018 zur zertifizierten Projektmanagerin weiter, um so für kommende Aufgaben noch flexibler gerüstet zu sein.

Für die Bereiche „Fachkräftesicherung“ sowie „Ausbau und Förderung der Bildungsregion“ übernimmt sie die Aufgabe der Projektleitung. Frau Vanessa Moniker steht jederzeit mit fachlich fundiertem Wissen, der nötigen Erfahrung und der Aufgeschlossenheit für Neues beratend und organisierend für Sie als zentrale Ansprechpartnerin zur Verfügung!

LEADER (externes Büro)

LAG-Management
Sascha W. Schnürer, MBA (UEL)
LAG-Manager Dingolfing-Landau 2014-2020
Vita: www.schnuerer-company.com

Zuständigkeitsbereich

  • Geschäftsführung der LAG
  • Maßnahmen- und Aktionsplan
  • Monitoring und Evaluierung
  • Impulse für Anpassung, Weiterentwicklung und Fortschreibung der LES
  • Steuerung und Überwachung der Umsetzung der LES
  • Impulse für Projekte
  • Unterstützung von Projektträgern bei Entwicklung und Umsetzung von Projekten
  • Vorbereitung und Dokumentation des Projektauswahlverfahrens der LAG
  • Unterstützung des LAG-Vorstands
  • Öffentlichkeitsarbeit

Projektmanagement / Assistenz
Petra Wolf, Bankkauffrau
LAG-Management Dingolfing-Landau 2014-2020

Zuständigkeitsbereich im Speziellen

  • Unterstützung von Projektträgern bei Entwicklung und Umsetzung von Projekten
  • Vorbereitung und Dokumentation des Projektauswahlverfahrens der LAG
  • Unterstützung des LAG-Vorstands
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Abwicklung
  • Fördermittelanträge und Nachweise
  • Kommunikation mit Projektträgern